Slider

Miele

Shop-in-shops: Deutschlandweit

Die Gerätepräsentation, kurz GP, erfolgt über Podeste, die freistehend oder in Kombination mit Rückwand- und Seitenmodulen im Verkaufsraum platziert werden. Das hat Signalwirkung: Durch das Zusammenspiel der CI-Farben Rot und Weiß in Verbindung mit Edelstahl-Dekoren und indirekter LED-Unterbeleuchtung hebt sich der Miele Shop-in-Shop deutlich vom Wettbewerb ab. Im Stecksystem können Logos, Schriftzüge und Werbefolien einfach gewechselt und so immer auf dem neuesten Stand gehalten werden. Eine besondere Herausforderung barg die Lichtfarbengleichheit bei den Logos, Visuals und Akzentbeleuchtungen. Durch eingehende Value Engineering Maßnahmen wie Testreihen und Lieferantenauswahl konnte diese für alle Möbelmodule sichergestellt werden.  

Neben der Produktion der Module unterstützt Hoffmann Ladenbau Miele auch bei der Layoutplanung der Shopflächen. Projektleiter Stefan Winking berichtet aus der täglichen Praxis: „Nachdem uns der Miele Außendienst über die örtlichen Abmessungen sowie die Produkte, die dort präsentiert werden sollen, informiert hat, planen wir im AutoCAD System die optimale Flächenanordnung. Nach Freigabe durch Miele geht es dann direkt in die Umsetzung!“

Bei der Realisierung von serienreifen Shop-in-Shop Konzepten ist eine gute Vorbereitung das A und O. Nach Ermittlung des Bedarfs werden die Möbelkomponenten in hoher Stückzahl vorproduziert und an das kundenseitige Zentrallager geliefert. Von dort aus werden gemäß der Flächenanordnung, die Hoffmann Ladenbau geplant hat,  alle benötigten Möbelkomponenten zusammengestellt und als Komplettlieferung an den Händler versandt. 

Dort angekommen, gibt es zwei Aufbaumöglichkeiten: Zum einen können die Module komfortabel durch das Hoffmann Montageteam aufgebaut werden. Gerade wenn Sonderlösung wie Säulen-und Wandverkleidungen vor Ort mit umgesetzt werden sollen, ist dies die bevorzugte Wahl. Alternativ kann jedoch auch eine Selbstmontage durchgeführt werden, da für alle Möbelkomponenten eine Aufbauanleitung  verfasst wurde.

 
 
miele
Branche Hersteller von Haushaltsgeräten
Projektart Shop-in-shops
Kunde Miele & Cie KG, Gütersloh
Design Miele & Cie KG, Gütersloh
Ausgeführte Leistungen Technische Ausarbeitung
Produktion
Montage
Gefertigte Elemente

Podeste
Rückwände
Seitenmodule

Zusammenarbeit seit 2016
Thomas Ahlers

Vertriebsleitung

Thomas Ahlers - Ansprechpartner

Nehmen Sie Kontakt auf


Wir helfen Ihnen gerne weiter: Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht oder rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (0) 25 66. 93 16-74
E-Mail: thomas.ahlers@hoffmann-ladenbau.de

V-Card Download
Mit der V-Card haben Sie alle Kontaktdaten direkt in Ihrem Telefonbuch.